• Home
  • Aktuell und Service

3. HSI Regionalkonferenz

Am 19. Oktober 2011 richten die HSI Partner im Landgerichtsbezirk Potsdam die 3. HSI Regionalkonferenz aus. Unter dem Titel "Landesweite Fragen - Regionale Antworten" werden Kooperationsmodelle im Prozess des Übergangsmangements und der Resozialisierung straffälliger Menschen präsentiert und diskutiert. Vorgestellt werden neben der Arbeit des HSI Netzwerkes, das Sicherheitshaus aus Alkmar (Niederlande) und das Haus des Jugendrechts der Stadt Stuttgart. Zu den ausrichtenden HSI Partnern zählen der Humanitas e.V., die GFB - Gemeinützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH, der Horizont e.V. und die Ergokonzept AG. Informationen über die HSI Partner sind auf dieser Homepage zu finden.

Nachfragen zur Konferenz richten Sie bitte an Detlef Sill GFB Potsdam Telefon 0173 60 452 52

Arbeitsstelle Jugendgewaltprävention

Die Landeskommission Berlin gegen Gewalt (c/o Senatsverwaltung für Inneres und Sport) schreibt eine wissenschaftsbasierte "Arbeitsstelle Jugendgewaltprävention" für zunächst 5 Jahre aus. Die Arbeitsstelle ist Bestandteil des vom Berliner Senat am 7. Juni 2011 beschlossenen Gesamtkonzepts zur Reduzierung der Jugendgewalt in Berlin. Die Ausschreibung zum Teilnahmewettbewerb ist unter www.vergabeplattform.berlin,de zu finden. Die Bewerbungsfrist endet am 16. Januar 2012. Das Gesamtkonzept findet sich auf dem Hauptstadtportal http://www.berlin.de/lb/lkbgg/gewalt_und_kriminalitaetspraevention/jugend-und-gewaltpraevention/arbeitsstelle.index.html

Haftverläufe und Ausblicke auf die Legalbewährung junger Mehrfachtäter

Teil III eines wissenschaftlichen Forschungsprojektes der Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht zu den Ursachen und Folgen vielfach straffälliger junger Menschen in Berlin liegt vor. Der dritte Teil der Gesamtstudie von Professor Dr. Claudius Ohder befasst sich mit der Befragung von Probanden vor und nach ihrer Haftentlassung und entsprechender Auswertung dieser Interviews. Die Studie steht unter dem Titel "Haftverläufe und Ausblicke auf die Legalbewährung junger Mehrfachtäter" auf der Homepage http://www.berlin.de/lb/lkbgg/bfg/2011/index.html der Landeskommission Berlin gegen Gewalt zum Download zur Verfügung.

Konferenz HSI in Brandenburg und Europa

Anläßlich des 10. Geburtstages des Netzwerkes HSI veranstaltet das Netzwerk am 21. März 2012 eine Konferenz unter dem Titel "HSI in Brandenburg und Europa". Die Konferenz bildet auch den Abschluss für HSI Transnational. Sprechen wird unter anderem Peter Stub Jorgensen, Direktor für Beschäftigung bei der Europäischen Kommission. Teilnehmen werden alle transnationalen Partner aus Nordirland (NIACRO), Bulgarien (IGA), Spanien (Diagrama) und den Niederlanden (Work-wise). Informationen über das ganztägige Programm finden Sie in unserem Tagungsprogramm.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an

HSI / ZABIH Call-Center 0331 / 23700165 oder

xit GmbH 030 / 2363263 - 0

 

HSI Newsletter Spezialausgabe

Anlässlich des 10 jährigen Bestehens des Netzwerkes HSI erscheint die HSI Newsletter Spezialausgabe "Integration in BIldung und Arbeit. Wer soll sich denn schon für mich und mein Leben interessieren? Fallbeispiele und Erfahrungen 2002 - 2012." Die Ausgabe finden Sie in unserem Link Presse & Publikationen / Newsletter.

 

Ein Projekt, gefördert durch das Ministerium der Justiz aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

eu-brb

Hotline

0331 201489-14
0331 201489-22

Mo - Fr. 8.00 - 12.00 Uhr

ZABIH-Datenbank

Die Datenbank ZABIH ist nur für angemeldete Nutzer und Nutzerinnen zugänglich. 

zur Datenbank