• Home
  • Aktuell und Service

Digitalisierung im Strafvollzug

"Die baden-württembergische Landesregierung will Hafträume mit Computer und Internetzugang ausstatten.( ) Die Inhaftierten sollen bereits während der Zeit in Haft lernen, mit digitalen Angeboten umzugehen, um die Rückkehr in die Gesellschaft zu erleichtern. Mit den sogenannten Haftraummediensystemen sollen neben der Nutzung von sicheren und kontrollierbaren Telefonie- und Internetanwendungen auch weitere digitale Services zur Verfügung stehen ( )"

https://www.dbh-online.de/aktuelles/resozialisierung-durch-digitalisierung (Zugriff am 02.01.2023)

Ein Projekt, gefördert durch das Ministerium der Justiz aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

eu-brb

Hotline

0331 201489-14
0331 201489-22

Mo - Fr. 8.00 - 12.00 Uhr

ZABIH-Datenbank

Die Datenbank ZABIH ist nur für angemeldete Nutzer und Nutzerinnen zugänglich. 

zur Datenbank