Arbeitsprogramm

Das Programm wurde in zwölf Aktionen umgesetzt.

Vier Aktionen bildeten Studienbesuche nach Bulgarien, den Niederlanden, Spanien und Nordirland.
In Brandenburg wurden fünf Veranstaltungen organisiert, zu welchen unsere Kollegen aus allen Partnerländern anreisten, um einer breiten Öffentlichkeit in Form von Know-How-Transfers und Weiterbildungen ihre Arbeit vorzustellen. Drei weitere Aktionen galten der Vorbereitung und dem Abschlussseminar.

Eine begleitende Dokumentation zu den Aktionen finden Sie auf dieser Website.

In der Rubrik „Hintergrundinformationen“ finden Sie Arbeitsmaterialien, die für unterschiedliche Veranstaltungen von HSI Transnational erstellt wurden.

Die Projektleitung gestaltete und organisierte das Lernfeld: Studienbesuche, Know How Transfer und das Abschlussseminar. Das Abschlussseminar und die Weiterbildungsveranstaltungen wurden in Zusammenarbeit mit Ergokonzept AG veranstaltet.

Ein Projekt, gefördert durch das Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

eu-brb

Hotline

0331 201489-15

Mo - Fr. 8.00 - 12.00 Uhr

mehr Informationen

ZABIH-Datenbank

Die Datenbank ZABIH ist nur für angemeldete Nutzer und Nutzerinnen zugänglich. Für Nachfragen erreichen Sie die HSI Hotline 0331-20 14 89 15.

zur Datenbank